Flughafen Holt

Ja, es gab ihn einmal, den Flughafen Mönchengladbach-Holt.

Der Nordpark in Mönchengladbach ist ein rund 160 ha großes ehemaliges Militärareal der britischen Rheinarmee. Vor und während des Zweiten Weltkrieges befand sich auf diesem Gelände ein Flugplatz, die sog. Holter Heide. Während des Zweiten Weltkrieges waren hier Tag- und Nachtjagdgeschwader stationiert.

Die Bilder und Daten wurden freundlicher Weise von Günter Krüers zur Verfügung gestellt. Danke.

Kriegsmässige Verlegung eines Geschwaders zur Westfront von Mölders, Schlageter, Udet./ 27 Ju 52 wurden am 12.05.1940 zum Transport bereitgestellt.
Blick auf Bürogebäude und Halle, Flughafen Holt 1935
Die Helmut Dilthey Halle mit Flugzeug, Flughafen Holt 1935
Flughafen Holter Heide, unten: Fürsorge Erziehungsanstalt 1929, Hintergrund: Hehnerholt mit Pfarrkirche, seitlich: jetztige Aachener Str. - Gladbacher Str.
Aachener Str. ab Strickerrei Bönnen-Deussen, Flughafen Holter Heide 1929
Flughafen Holter Heide, Deutschlandflug auf der Holter Heide 31.05.1935, Strassenbahn Richtung Rheindahlen
Deutschlandflug auf dem Flughafen Mönchengladbach Holt 31.05.1935
Landung des damals groessten Landflugzeuges, der Junkers D2000, am 06.07.1930, Flughafen Holter Heide
Flughafen Holter Heide, 1930