Presse

05.09.2008
so schreibt die Rheinische Post über uns.
 
Holt hat`s: Einfach mal anklicken
VON ANNIKA BOLTEN
____________________________________________________________________________________________
 
Holt Holt hat`s: Die Ineternetseite des Holter Handwerks und Handels erstrahlt im neuen Internetglanz: Auf der überarbeiteten Homepages kann sich jeder Interessierte über die Verreine, Händler und Termine informieren." Wir wollen zeigen, dass man in Holt alles bekommen kann, was man braucht - und dass man nicht in die Innenstadt fahren muss ", sagt Mike Dotzenroth, Mitglied des Vorstandes von"Holt hats".
 
Um dem gerecht zu werden, informiert die in Blau und Gelb gehaltene Internetseite über zahlreiche Vereine Mönchengladbachs, von Borussia bis zum Kaninchenzuchtverein. Zudem gibt es die Holter Gemeinschaft, die viele Händler und Dienstleiter mit Adresse und Telefonnummer auflistet. Zu den Mitgliedern gehören Apotheken, Bäckereien und Rechtsanwälte. "So können die Bürger den kontakt zu den Händlern und Diesntleitern herstellen., sagt Dotzenroth. Wer sich als Mitglied eintragen lassen möchte, kann dies kostenlos über das Kontaktformular tun.
 
Weiter geht es in der Seitenliste mit Informationen über Bauvorhaben und Einrichtungen in Holt. Dort findet der Leser geschichtliche Hintergründe zum Holter Flughafen oder zur Kirche St.Michel. Auf jedem Besucher wartet auch eine Rubrik mit Gutscheinen. Hier gibst Prozente auf ein Zippo-Feuerzeug oder auf eine Autowäsche. Per Mausklick werden sie an die angegebene E-Mail Adrssse verschickt. Im Gästebuch kann sich schließlich jeder Besucher eintragen und Lob oder Kritik loswerden.
 
Die Idee zur Neugestaltung kam dem Vorstand, nachdem die alte Seite anstrechend genug war. "Wir wollten die Seite einfach überarbeiten, da sie vorher eher laienhaft gestaltet war. Durch Siggi Bleck haben wir einen kompetenten Helfer gefunden", sagt Dotzenroth. Bleck ist der Webmaster der Seite und hat in der Gemeinde beim Design unter die Arme gegriffen. Und so ist ein amsprechender Internetauftritt gelungen, der sicher nicht nur die Holter Bürger interessieren wird. Wer sich selbst davon überzeugen möchte, kann dies unter www.holt-hats.de tun.